≡ Menus
daily energy

With today's daily energy on April 01st, 2024, the special influences of April reach us, which stands for deep change and, above all, transformation. These characteristics are not only due to the fact that within April, as the second month of spring, nature continues to awaken and adapt to flourish and grow, but moreover, in a few days we will also have a total Sonnenfinsternis erreichen.  Dabei werden große Wandlungsprozesse angestoßen. Infolgedessen wird der gesamte April richtungsweisende Neuerungen für uns bereithalten.

growth and advancement

growth and advancementAngesichts dessen können wir nun mit unserer tiefsten Sehnsucht nach einem neuen Leben konfrontiert werden. So tragen wir häufig unerfüllte Lebensaspekte in uns, die jedoch gerne unterdrückt gehalten werden. In diesem Monat können diese Aspekte allerdings so stark in Erscheinung treten, sodass es keine andere Möglichkeit mehr gibt, als unseren Umstand zu verändern. Eine tiefe Entschleierung unseres wahren Kerns wird daher vordergründig sein. Dank des Sonnenjahres wirkt dabei ebenfalls eine äußerst starke Neuausrichtungsqualität auf uns ein, denn die Sonne möchte immer, dass wir unsere wahre Essenz leben und in Erscheinung bringen. All das, was uns nicht mehr erfüllt und infolgedessen überhaupt nicht unserer inneren Überzeugung und unserem Antrieb entspricht, darf und wird gehen. Dieser Monat, grundsätzlich sogar das gesamte Jahr über, wird es um die Entfaltung eines wahrhaftigen Lebens gehen, in dem wir unser Wesen vollständig aufflammen lassen.  Nun, unabhängig dieser grundsätzlichen Ausrichtung, wirken zusätzlich noch weitere Konstellationen auf uns ein, durch die sich weitere Besonderheiten ergeben werden.

Am 02. April: Merkur wird im Widder rückläufig

Merkur wird im Widder rückläufigZu Beginn wird dabei am 02. April Merkur im Sternzeichen Widder rückläufig. Damit wird eine Phase anbrechen, in der wir großflächig eigene Muster und Ambitionen überdenken können. So gilt Merkur auch als Planet der Kommunikation und des Intellekts. Dabei kann er insbesondere unser logisches Denken, unsere Lernfähigkeit und unseren sprachlichen Ausdruck stark beeinflussen. Zudem nimmt er Einfluss auf unsere Entscheidungsfähigkeit und rückt jegliche Art der Kommunikation in den Vordergrund. In der kommenden rückläufigen Phase sind seine Auswirkungen jedoch entschleunigter Natur, wodurch etwa Missverständnisse und generelle Probleme und Aussprachen holprig werden können. Verhandlungen jeglicher Art sind ebenfalls eher kontraproduktiver Natur, weshalb man auch gerne sagt, dass wir in einer solchen Phase keine Verträge abschließen sollten. Durch den rückläufigen Merkur werden wir dazu aufgefordert, innezuhalten und uns zurückzuziehen, anstatt überstürzt zu handeln. Insbesondere aufgrund der Widderenergie, die uns gerne in Aktion und Handlung hineinführt, sollten wir eher Ruhe walten lassen und uns darin üben, nicht unüberlegt zu handeln.

Am 05. April: Venus wechselt in den Widder

Mit Venus, dem Planeten der Liebe, der Schönheit und der Harmonie, die in den impulsiven Widder eintritt, können wir uns auf eine Zeit voller Energie und Leidenschaft in unseren Beziehungen und kreativen Unternehmungen einstellen. Dabei sollen wir innerlich neu entflammt werden, das sich darin äußert, dass wir sehr inspirierende Impulse erhalten. Des Weiteren können wir durch diese Konstellation das Herz auf der Zunge tragen. So geht die Venus immer mit unserem eigenen Herzchakra einher. Aufgrund des Widdersternzeichens können wir dabei in eine Qualität eintreten, in der wir unser Herz direkt sprechen lassen, anstatt uns zurückzuhalten.

Am 08. April: Totale Sonnenfinsternis

daily energyAm 08. April erreicht uns dann ein energetisch sehr wuchtiges Ereignis, denn an diesem Tag wird eine totale Sonnenfinsternis manifest. Dabei geht diese Finsternis mit dem Neumond im Sternzeichen Widder einher. Da die Sonne zu diesem Zeitpunkt weiterhin im Widderzeichen verankert ist, wird uns eine pure Feuerqualität erreichen. Alles wird dabei auf Neubeginn ausgerichtet sein. Immerhin gehen Sonnenfinsternisse, allem voran totale Sonnenfinsternisse, mit den größten schicksalshaften Einflüssen überhaupt einher. Selbst die am tiefsten verborgenen Aspekte in unserem Feld können dabei an die Oberfläche gelangen und sich uns offenbaren. Aufgrund der doppelten Widderqualität, die als erstes Zeichen im Tierkreiszeichenzyklus immer den Beginn markiert, ist dabei alles auf einen Neuanfang ausgerichtet. Eine grundlegende Neuordnung innerhalb unseres eigenen Feldes wird sich daher mit größter Wahrscheinlichkeit zeigen.

Am 19. April: Sonne wechselt in das Sternzeichen Stier

Am 19. April wechselt dann die Sonne in das Sternzeichen Stier. Dadurch findet der große monatliche Sonnenwechsel statt und die Zeit der Stier-Geborenen bricht an. Nach der Feuerphase, in der es um pure Manifestation und Schaffenskraft geht, animiert uns die Widdersonne dazu, weiterhin mit Ausdauer und Beharrlichkeit unsere Ziele zu verfolgen, anstatt erneut in alte schadhafte Muster zu verfallen. Weiterhin geht es in einer Stierphase immer mit innerer Ruhe einher. Der Alltag möchte mit Bedacht und Ausgleich gemeistert werden. Außerdem werden wir zu diesem Zeitpunkt kurz vor dem dritten Frühlingsmonat stehen. Die erhöhten Temperaturen und das Aufblühen innerhalb der Natur können dabei einem Stiergemüt zugutekommen und eine innere Balance begünstigen.

Am 24. April: Vollmond im Sternzeichen Skorpion

Full moon in the zodiac sign ScorpioAm 24. April wird dann ein Vollmond im Sternzeichen Skorpion manifest. An diesem Tag wird die Intensität sehr hoch sein. So herrscht an einem Skorpionvollmond auch im Allgemeinen die höchste Energiedichte in der Natur vor. Wie schon häufig erwähnt, weisen Bäume, Pflanzen und die Natur im Ganzen die höchste Energie und Nährstoffdichte während einer Skorpionphase auf. Zudem wird der Skorpionvollmond mit äußerst wandelnden Aspekten einhergehen. So verkörpert der Skorpion auch das wandelnde Prinzip von Tod und Geburt, so wie es auch seinem Herrscherplaneten, dem Pluto, zugesprochen wird. An diesem Tag kann sich daher eine Tiefentransformation zeigen. Alte Umstände sterben und neue werden geboren.

Am 25, April: Merkur wird wieder direktläufig

Genau einen Tag später, am 25. April, wird dann Merkur im Widder wieder direkt läufig. Dadurch bricht wieder eine gute Zeit an, um neue Verträge zu unterzeichnen, große Entscheidungen zu treffen, Projekte umzusetzen und neue Wege zu beschreiten. Immerhin bergen entsprechende Unternehmungen innerhalb einer rückläufigen Phase das Risiko, Chaos mit sich zu bringen. In der direkt läufigen Phase findet jedoch das genaue Gegenteil statt und entsprechende Unternehmungen werden äußerst begünstigt. Aufgrund des Widder-Sternzeichens bietet sich dadurch ebenfalls perfekt die Gelegenheit an, sämtliche neu gewonnenen Impulse der vorherigen Tage in die Tat umzusetzen. Jetzt möchte alles nach vorn gehen.

Am 29. April: Venus wechselt in den Stier

Am 29. April wechselt dann die Venus in das Sternzeichen Stier. Hierdurch erreicht uns eine Phase, in der es um Ruhe, Genuss und Sinnlichkeit gehen wird, zumindest in Bezug auf unsere alltäglichen Vergnügen. Diesbezüglich ist es auch wichtig, sich immer wieder einer Auszeit hinzugeben und Ruhe walten zu lassen, was jeder von uns auch auf individuelle Art und Weise tagtäglich macht, wenngleich es nur für einige wenige Stunden ist. Innerhalb der Venus-Stier-Kombination können diese Stunden sehr beflügelnd sein und uns besonders in ruhige Momente hineinführen.

Mars wechselt in den Widder

Zu guter Letzt wechselt am 30. April Mars in das Sternzeichen Widder. Der Kriegerplanet bzw. Planet des Willens und der Entschlossenheit kann insbesondere im feurigen Widderzeichen einen sehr aktivierenden, aber auch ungestümen, hitzigen und voranschreitenden Einfluss mit sich bringen. Dabei steht vornehmlich die Verwirklichung unserer Pläne im Vordergrund, der wir unter dieser Konstellation mit aller Kraft nachgehen können oder gar wollen. Generell können wir in dieser Phase äußerst entschlossen, mutig und vor allem handlungsstark voranschreiten, wodurch wir stärker denn je uns selbst verwirklichen können. Auf der anderen Seite begünstigt diese starke Krieger und Feuerenergie, zumindest wenn wir selbst nicht im Einklang sind, ungeduldige, genauer gesagt rücksichtslose Stimmungen innerhalb der Verwirklichung eigener Pläne. Hier sollten wir mit Bedacht und Achtsamkeit vorgehen. Dessen ungeachtet ist diese Konstellation sehr beflügelnd und kann unseren inneren Antrieb neu erwecken.

Conclusion

Der Monat April wird extrem transformativ und neu ausrichtend sein. Nicht nur die Aprilenergien stehen für eine tiefe Verwandlung unseres Seins, sondern allem voran, die Sonnenfinsternis wird, als Höhepunkt in diesem Monat, all das aufräumen, was nicht mehr uns gehört und lediglich die Entfaltung unseres wahrhaftigen Kerns ausbremst. Nun, lasst uns daher den April willkommen heißen und den Monat der tiefen Wandlung begrüßen. Besondere Impulse werden uns erreichen.

Leave a Comment